Schnell an Geld kommen

Manchmal gibt es keinen Ausweg – man muss rasch an Geld gelangen, doch dies fordert gewöhnlich seinen Tribut.

Wer sofort Geld benötigt, wird oftmals einige Hürden überwinden müssen. Doch vor der übereilten Entscheidung für eine eher ungünstige Möglichkeit sollten alle Geldbeschaffungsmethoden verglichen werden. In dieser Kategorie erfahren Sie, wie Sie schnellstmöglich und seriös an Geld gelangen können.

Eine einfache Möglichkeit, schnell an Geld zu kommen, ist das Einsammeln von Pfandgut. Dieses findet man oft zufällig, man kann sich aber auch gezielt danach auf die Suche machen, indem man bestimmte Strecken zu Fuss, mit dem Fahrrad oder dem Auto abgrast. Pfandgut zur Rücknahmestelle bringen – fertig.

Haben Sie schon einmal daran gedacht, einige unnötige oder sogar ungeliebte Gegenstände auf dem Flohmarkt zu verkaufen? So schafft man Platz, bekommt noch etwas Geld für die unnützen Sachen und ein anderer freut sich über das vermeintliche oder auch wirkliche Schnäppchen.

Bevor man etwas ins Pfandhaus trägt, sollte man sich schon genau überlegen, ob man dazu bereit ist, auf diesen Gegenstand zu verzichten, falls man ihn nicht mehr rechtzeitig auslösen kann und ob das Geld einem auch den Verzicht oder Verlust wert ist. Manchmal hat man leider keine andere Wahl, weil einem das Wasser bis zum Hals steht beziehungsweise Grundbedürfnisse befriedigt werden müssen.

Auch eine Kreditaufnahme ist kein leichtfertiges Unterfangen. Ist die Rückzahlung wirklich gewährleistet? Wo bekommt man die besten Konditionen? Auf jeden Fall vor einem Vertragsabschluss noch mindestens eine Nacht drüber schlafen. Und ganz wichtig: nicht auf irgendwelche Kredithaie hereinfallen, das kann böse ins Auge gehen.

Jeder ist seines Glückes Schmied.

Weitere Informationen und Tipps zum Thema „Schnell an Geld kommen“ gibt es hier.

Diesen Beitrag teilen