Online verkaufen

Wenn es mit der Geldbeschaffung einmal wirklich ziemlich schnell gehen soll oder muss, ist die Option des Online-Verkaufs eine sehr effektive. Hier kann ein Handel sogar innerhalb von Minuten geschlossen werden und wenn man Glück hat, ist das Geschäft binnen weniger Stunden abgewickelt und der Geldbeutel etwas praller.

Voraussetzung ist natürlich der Besitz der zu veräußernden Ware, wenn es sich um materielle Güter handelt. Dann muss noch berücksichtigt werden, ob man zum Beispiel nur ab und zu etwas aus seinem Privatbesitz verkauft, das man nicht mehr oder eben zur Erlangung von Bargeld (ohne Gewinnabsicht) benötigt, oder ob man etwas extra zur Gewinnerzielung kauft und das Ganze dann auch gewerblich betreibt. Im letzteren Fall benötigt man natürlich einen Gewerbeschein.

Als Plattform bieten sich da unkomplizierte Portale wie Ebay Kleinanzeigen oder Quoka an. Hier kann man als Privatperson kostenlos inserieren. Man muss dazu lediglich eine E-Mail-Adresse angeben und schon kann es losgehen. Einfach eine Anzeige formulieren und reinstellen. Am besten einen interessanten und aussagekräftigen Titel wählen und – wenn möglich – attraktive Bilder oder sogar Videos hinzufügen. Die Angabe einer Telefonnummer beschleunigt natürlich die Kontaktaufnahme mit potentiellen Käufern. Der Text der Anzeige sollte alle relevanten Daten enthalten und nicht zu langatmig sein. Es gibt noch diverse Möglichkeiten, die Anzeige attraktiver zu gestalten und/oder zu platzieren, aber dies ist natürlich kostenpflichtig.

Wenn man sich dann handelseinig geworden ist, kann dieTransaktion stattfinden. Entweder kommt der Käufer vorbei und holt die Ware ab oder man schickt sie ihm.

Die erstere Variante ist für den Verkäufer sicherlich die praktischste: er muss nichts transportieren (spart somit also Zeit, Kosten und Kraft), nicht in Vorkasse gehen und bekommt direkt sein Geld.

Auf jeden Fall sollte man bei dem Treffen nicht alleine sein, das gilt für beide Parteien. Schließlich handelt es sich um mindestens einen wildfremden Menschen, da sollte Vorsicht geboten sein.

Der Verdienst hängt natürlich vor allem vom Wert der veräußerten Ware ab. Es ist empfehlenswert, nach dem abgeschlossenen Verkauf die Anzeige schnell wieder rauszunehmen, da es sonst noch weitere Anrufe hageln kann.

Fazit:

Der Online-Verkauf ist bei entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen eine bequeme und schnelle Möglichkeit, an Geld zu kommen. Man erreicht einfach sehr schnell sehr viele Interessenten über dieses Medium.

Diesen Beitrag teilen